Mit dieser Auszeichnung ehrt die ZHdK Persönlichkeiten, die sich für die Interessen und Tätigkeitsfelder der Hochschule besonders verdient gemacht haben. Der Titel «Honorary Companion» würdigt dabei herausragende Leistungen einer langjährigen Karriere.

JERZU, SARDEGNA (I)  - 3- 8.8.2019
DURANGO, BIZKAIA (E) - 9-13.4.2020

Seminario con Gardi Hutter : TEATRO FISICO - TEATRO CLOWNESCO

Essere complicato è semplice -
essere semplice è complicato.
Ogni clown è un originale. La sua comicità si basa su idee chiare, logiche, radicali e sorprendenti – che vengano ridotti e addensati fino alla semplicità massima. Non è un personaggio psicologico, è una maschera, un tipo.
Il lavoro si basa sul guardare veramente quello che succede in un’improvvisazione e trovare idee per sviluppare la storia – per poi trovare un finale a sorpresa. Per rilassarsi, allenarsi e trovare il proprio focus, faremo vari giochi ed esercizi fisici e vocali.

TG TALK Teleticino 5 novembre 2018
 
Al TG Talk di Teleticino Gardi Hutter descrive il nuovo spettacolo GAIA GAUDI, che a Lugano, in occasione di LuganoInScena sarà presentato sabato 8 dicembre alle ore 20:30 e domenica 9 dicembre 2018 alle ore 16:00, presso la sala teatro del LAC.

 

GAIA GAUDI IST AN DAS SCHWEIZER THEATERTREFFEN EINGELADEN.

Schweizer Theatertreffen vom 22. bis 26. Mai 2019 im Wallis

Theatertreffen 2019: Die Auswahl 

Das Kuratorium des Schweizer Theatertreffens hat seine Stückauswahl getroffen. Für die Einladung zum diesjährigen Theatertreffen im Wallis sind sieben Stücke aus Chur, Bern, Zürich, Lugano, Lausanne und Genf nominiert. Das Festival findet in Partnerschaft mit dem Bundesamt für Kultur statt, in drei Landessprachen und in vier assoziierten Walliser Theatern. 

Die Mitglieder des Kuratoriums haben zwischen Januar und Dezember 2018 rund 220 Inszenierungen aus der deutschsprachigen Schweiz, der Romandie und der italienischsprachigen Schweiz gesichtet. Beurteilt wurden Arbeiten aus der freien Szene sowie aus dem institutionellen Theater. Das Kuratorium lädt sieben der wichtigsten Inszenierungen der Saison zum Theatertreffen vom 22. bis 26. Mai nach Monthey, Sierre, Sion und Visp ein.

Glanz & Gloria, 16 september 2018, 18:51 Uhr
 
Im «Glanz & Gloria»-Studio begrüsst Salar Bahrampoori die Künstlerin Gardi Hutter und ihre Tochter Neda. Seit 40 Jahren begeistert Gardi Hutter als Clownin Hanna die Zuschauer im In- und Ausland. In ihrem neuen Stück tritt sie zusammen mit ihrer Tochter, ihrem Sohn und ihrer Schwiegertochter auf. Im Gespräch geben die beiden Künstlerinnen zu, dass diese Familienkonstellation ihre Vorzüge hat, aber auch Gefahren birgt. Zudem lässt sich das Duo in der Sendung zu einer spontanen «Ich oder Du»-Aktion hinreissen.

 

­